21C0338_005_edited.png
21C0337_048_edited_edited.png
21C0337_048_edited_edited_edited.png

Die Front

Der neue Citan überzeugt mit seiner kompakten Größe. Typische Mercedes-Front: flachen Frontscheinwerfer, Kühlergrill mit drei Doppellamellen und Zentralstern. Die Motorhaube wird von zwei herausmodellierten Kanten gegliedert. Durch die lang gezogenen Scheinwerfer und die fast bis an die Räder modellierten unteren Lufteinlässe erscheint der vordere Überhang besonders kurz.

Der neue Citan

Kompakt und doch geräumig.

Das Heck

Als besonderes Mercedes-Benz Merkmal sitzt unter dem Kennzeichenhalter des Citan eine prägnante Lichtkante in der Rückwand. Die Ladekapazität des Citan Kastenwagens beträgt bis zu 2,9 Kubikmeter, gemessen nach VDA-Norm. Zwei Europaletten passen quer hintereinander in seinen Laderaum.

21C0337_049.jpg
21C0433_001.jpg

Die Seite

Seitlich besticht der Citan durch eine herausmodellierte Schwellerpartie und die sog. Fenstergrafik ist an den GLE angelehnt. Anbauteile wie die Stoßfänger, die Türgriffe oder die Abdeckung der Schiebetürschiene sind auf Wunsch statt in schwarz genarbt auch in Wagenfarbe lackiert erhältlich.